Gemeinderäte

Aus Genderkinger Wiki
Version vom 22. Januar 2022, 10:39 Uhr von Gdkadmin (Diskussion | Beiträge) (→‎1948-heute)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
< Bürger und Gemeinde < Gemeinderäte
Genderkinger Heimatbuch

Dieser Text basiert im Ursprung auf dem Genderkinger Heimatbuch. Die Genehmigung zur freien Verwendung der Texte dieses Buches wurde, sofern der Persönlichkeitschutz beachtet wird, von den Autoren pauschal für dieses Wiki erteilt. Bei einer weiteren Verwendung außerhalb dieses Wikis ist ggf. die Genehmigung der Autoren einzuholen.


Die Mitglieder des Gemeinderats

1922-1929

Andreas Stangl (2. Bgm.), Leonhard Berger, Michael Furtmeier, Xaver Herre, Michael Liedl, Josef Luderschmid, Johann Meier, Josef Narr, Johann Rehm.

Im Dezember 1924 trat Peter Schwab für Josef Luderschmid ein, im Januar 1925 Anton Herre für seinen Vater Xaver Herre und im November 1926 Eustachius Gerhard für Leonhard Berger, der von Genderkingen wegzog.

1930-1933

Im Januar 1930 fand eine Neuwahl statt. Nun vertraten 10 (statt bisher 9) Gemeinderäte die Interessen der Bürger. Weiterhin waren tätig: Andreas Stangl (2. Bgm.), Michael Furtmeier, Eustachius Gerhard, Anton Herre, Johann Meier und Peter Schwab. Neu hinzugewählt wurden: Anton Fischer, Josef Rammer, Johann Riegel und Franz Schilke.

1933-1935

Im Mai 1933 wurde ein neuer Gemeinderat mit wiederum 9 Mitgliedern aufgestellt, wovon jedoch zwei (Leonhard Gerhard und Michael Furtmeier) einen Monat später ausschieden. Die 7 verbleibenden waren: Michael Stöpperger (2. Bgm.), Josef Bengeser (ab Januar 1935: Franz Narr), Andreas Bobfinger, Anton Herre, Oskar Musselmann, Anton Nagl und Sebastian Wagner. Das letzte Protokoll stammt vom Oktober 1935.

1935-1946

Aus dieser Zeit existieren keine Unterlagen über den Gemeinderat.

1946-1948

Nach dem Krieg umfaßte der Gemeinderat 7 Mitglieder: Josef Hermann (2. Bgm.), Anton Fischer, Michael Graf, Leonhard Graßer, Andreas Seeler, Georg Seiler und Franz Strobl.

1948-heute

Im Mai 1948 wurde die Zahl der Gemeinderäte auf 10 erhöht, 1956 -1966 wieder auf 8 gekürzt. 1966 -1972 vertraten 10, seit 1972 vertreten 12 Gemeinderäte die Interessen der Bürger.

Name 48/52 52/56 56/60 60/66 66/72 72/78 78/84 84/90 90/96 96/2002 2002/2008 2008/2014 2014/2020 2020/2026
Baumann Adolf x x
Bleymayr Klaus x x
Böck Christian x x
Böck Michael ab 83 x x x x bis 2008
Böck Michael jun. x x
Bosch Gallus x x x x x
Bosch Theodor ab 2009
Dietz Roland x
Faul Johann x x
Fischer Alfons x x x
Fischer Anton x x
Florian Wilfried x x x ab
Förg Markus x x
Forster Claudia x
Fürst Michael x x
Furtmeier Werner bis
Gastl Christoph ab 2008
Geillinger Gudrun x
Geillinger Maria x
Geillinger Werner x
Glaß Andreas x x
Graßer Leonhard x x
Harsch Karl x x x
Hartung Alexander x x
Herre Thomas x
Herre Anton x
Hesse Richard x
Hettenkofer Ludwig ab
Hofmann Reinhold x bis 80
Kinscher Adolf x
Kitzinger-Spaderna Gabriele x
Klebl Kurt x x x x
Knorr Otto x
Koch Klaus x
Köckeis Wolfgang x bis 2009
Koller Josef x
Liedl Andreas x x
Liedl Michael x x x
Litzl Herbert x
Luderschmid Hermann ab 80
Mair Herbert x x
Meier Thomas x
Miehle Konrad x x
Mitschke Arno x bis 81
Mittl Michael x
Munninger Gerhard x x
Partsch Alfred x
Pfaffendorf Reiner x x
Reschauer Winfried x
Riegel Max x x x x x x
Roßmann Otto x bis 83
Schellenberger Bernhard x x
Scherer Gabriele x x x
Schiffelholz Ludwig x x x
Schilke Johann x
Schmidt Rudolf x x x x x
Schreiber Josef x x x
Schröder Heike x x
Schwab Leonhard jun. x x bis x
Schwab Leonhard sen. x x
Schweier Wolfgang x
Seeler Andreas x x x x x
Seeler Josef x x x
Seiler Georg x x x x
Simba Johann x
Stangl Bernhard jun. ab 81 x
Stangl Bernhard sen. x x
Steiner Leopold x x x x
Stempfle Simone x
Teschauer Manuela x
Wagner Franz x
Wagner Franz jun. x x x
Wagner Josef
Wagner Sebastian x x x
Wagner Theresa x
Wiest Karl x x x x x
Wolf Karl x
Zeckel Franz x